Home » Backen » Frischkäsetorte Sommertraum

Frischkäsetorte Sommertraum

_R0A9988 bHallo ihr Lieben!
Bei den heißen Temperaturen hat der Backofen Hitzefrei und ich habe euch mal wieder ein Rezept von einer Frischkäsetorten. Dieses Mal ist es eine etwas aufwendigere, mit drei verschiedenen, jeweils sehr aromatischen Fruchtschichten auf dem Boden aus Löffelbiskuits und Butter, meine Frischkäsetorte Sommertraum. Die unterste Schicht ist durch die Flugmango die Süßeste. Weiter geht es in der Mitte mit der intensivsten aller Früchte , der Maracuja. Getoppt wird die Sommertorte von der ziemlich sauren, einzeln kaum genießbaren Limettenschicht. Die Säure der Limette rundet den Geschmack der  Torte wunderbar ab. Durch die drei Früchte entsteht von Boden bis zur obersten Schicht ein wunderschöner Farbverlauf- und das ganz ohne künstliche Farbstoffe. Ich habe nur frische Früchte verwendet, da der Geschmack der einzelnen reifen Früchte so am besten zur Geltung kommt. Wenn ihr keine frischen Früchte bekommt, gehen alternativ auch Mango aus der Dose und Limettensaft aus der Flasche. Maracujasaft habe ich noch nirgends gefunden, das ist eigentlich immer Nektar mit nur maximal 30% Fruchtanteil. Wenn ihr diesen verwendet schmeckt die Torte zwar auch, aber einfach nicht so aromatisch wie mit dem Saft der frischen Früchte.
Der Aufwand lohnt sich optisch wie geschmacklich auf jeden Fall.
Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und freue mich über Rückmeldungen!
♥eure Laura

, , , , ,

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive