Home » Backen » Grüne Spargel Quiche

Grüne Spargel Quiche

_R0A0239 bHallo Ihr Lieben,

heute hab ich euch meine Grüne Spargel Quiche gebacken. Sie besteht aus einem mürben Boden mit Kartoffelflocken, einem Belag aus Frischkäse und Ziegenfrischkäse, welcher mit etwas Zitrone und Kartoffelflocken verfeinert ist und grünen Spargelköpfen. Eine einfache  kleine Quiche, bei der eigentlich nichts schief gehen kann.
Ich habe die grünen Spargelköpfe vom Markt bekommen, falls ihr keine Köpfe findet, könnt ihr auch einfach ganz normalen Spargel kürzen und die Enden zum Beispiel zu einem leckeren Spargelsalat verarbeiten. Die Karoffelflocken hatte ich vor einiger Zeit in der Markthalle entdeckt und wollte sie unbedingt mal testen. In dem Mürbeteig sowie der Masse für den Belag machen sie sich wirklich gut, man spart sich das Kartoffelkochen für diese kleine Mange und außerdem hat man so zwar Kartoffelgeschmack aber keine zusätzliche Feuchtigkeit, was bei diesem Rezept sehr gut passt.
Die Spargelquiche könnt ihr noch warm oder auch kalt genießen. Viel Erfolg beim Nachbacken!

♥eure Laura

, , , , , , , , , , , ,

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive