Home » Süß » Pralinen & Konfekt » Passionsfrucht Gummibärchen

Passionsfrucht Gummibärchen

Hallo meine Lieben,

Premiere bei Lauras Gennussreich: Gummibärchenalarm!! Heute habe ich für euch Passionsfrucht Gummibärchen . Ewiglange Zutatenlisten mit einigen Inhaltsstoffen die ich vermeiden möchte haben mich dazu gebracht endlich einmal selbst Gummibärchen herzustellen. Schon lange wollte ich einmal Gummibärchen selbst ausprobieren, aber wer hätte gedacht, das die so einfach und mit so wenigen Zutaten zuzubereiten sind!?
Süßigkeiten sollte man immer in Masen genießen, dennoch ist kein Zucker noch besser als wenig Zucker. Und weil ich schon am experimentieren war, hab ich den Zucker gleich mal durch Birkenzucker (auch unter Xylit bekannt) 1:1 ersetzt. Geschmacklich verändert sich durch das Xylit nichts, man hat aber ein leicht kühles Gefühl beim essen der Bärchen.
Das schöne an selbst gemachten Fruchtbärchen ist, das man komplett frei variieren kann: mehr oder weniger gesund, Säfte oder Fruchtmark, Cola oder Sirup; die Grenzen sind einzigst und allein euer Geschmack. Ich habe euch hier ein Grundrezept und ihr könnt damit spielen. Probiert aus und erzählt mir gerne von euren Ideen und Versuchen!

Viel Spaß beim experimentieren und bis bald
♥eure Laura

, , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive