Pistatien Gugl

für 24 Stück

Zutaten:

Teig:
80g Butter
80g Zucker
2 Eier
70g Pistatien
80g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 EL Vanilleextrakt
Salz
Deko:
10g Pistatien
80g Zartbitterkuvertüre

Zubereitungsdauer:

70 Minuten

Zubereitung:

  1. Zuerst die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Dann die Eier nacheinander kurz unterrühren.
  2. Die Pistazien sehr fein hacken. Das Mehl mit dem Backpulver fein sieben, gehackte Pistazien hinzugeben.
  3. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Vanilleextrakt unter die Buttermasse geben. Nun nach und nach die Mehlmischung unter den Teig mischen, dabei nicht zu lange rühren.
  5. Den Teig in leicht eingefettete Guglförmchen mit Hilfe eines Spritzbeutels verteilen. Auf mittlerer Höhe auf einem Gitterrost 12-14 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen die Gugl stürzen. Die ausgekühlten Gugl mit temperierter Kuvertüre und gehackten oder ganzen leicht angerösteten Pistazien auf der noch weichen Kuvertüre verzieren.

Gutes Gelingen!

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive