Amarettini

für etwa 80 Amarettini

Zutaten:

2 Eiweiß (etwa 80g)
180g Zucker
1 TL Amaretto
210g Mandeln gemahlen
1 Bittermandel

Zubereitungsdauer:

1 Stunde + Backzeit

Zubereitung:

  1. Zuerst das kalte Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Zucker und Amaretto kräftig unter das Eiweiß rühren. Zuletzt die gemahlenen Madeln und die fein geriebene Bittermandel mit einem Teigschaber gut unterrühren.
  2. Mit einem Teelöffel kleine Mengen von der mittelfesten Masse abnehmen und daraus mit den Händen vorsichtig kleine Kugeln rollen. Die Kugeln vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  3. Die fertig geformten Kugeln für 30 Minuten trocknen lassen.
  4. Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Die Amarettini für 15-18 Minuten backen. Die Amarettini sollten nur ganz leicht braun werden, fest werden sie nach dem Backen beim Erkalten. Die Amarettini, in Blechdosen verpackt, mindestens 3 Wochen haltbar.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive