Orangen Chocolate Chip Cookies

Zutaten:

160g Butter
80g Zucker
80g braunen Zucker
1 Ei
1 Eigelb
1 Bio Orange
100g Dinkelmehl Type 603
100g Weizenmehl Type 405
1/2 TL Natron
100g Chocolate Chips

Zubereitungsdauer:

30 Minuten +Backzeit

Zubereitung:

  1. Dinkelmehl, Weizenmehl, Salz und Natron in einer Schale vermengen.
  2. Die weiche Butter mit den beiden Zucker cremig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Orange gründlich waschen und die Schale sehr fein abreiben. Die Orangenschale und die Eier unter die Zucker-Buttermischung rühren.
  3. Die Mehlmischung vorsichtig unter die cremige Butter-Zucker-Eiermischung rühren.
  4. Zuletzt die Chocolate Chips kurz unterrühren.
  5. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheitzen.
  6. Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine, flache Teigportionen (bei mir je Cookie 1 gehäufter Teelöffel Teig, aber natürlich könnt ihr sie auch größer machen und dann etwas länger backen) auf die Bleche geben, dabei genug Abstand zwischen den Cookies lassen.
  7. Cookies für etwa 8-10 Minuten backen, bis sich die Ränder goldbraun sind. Das Backpapier mit den Cookies dann sofort von den Blechen ziehen, damit diese nicht nachbacken.

Gutes Gelingen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive