Mitschele

für 10 Stück

Zutaten:
Vorteig:
3g Hefe
150g Dinkelmehl 630
140g Wasser, lauwarm
Hauptteig:
350g Weizenmehl 405
12g Hefe, frisch
80g Milch
55g Butter
5g Zucker
2g Salz
1 Ei
zum Abstreichen:
1 Eigelb
2 EL Sahne

Zubereitungsdauer:

1 Stunde + 13-18 Stunden Ruhezeit

Zubereitung:

  1. Zuerst den Vorteig vorberieten, dafür die Hefe fein zerbröseln und mit lauwarmem Wasser verrühren. Anschließend das Mehl hinzugeben und rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
    Vorteig luftdicht abdecken und 12-17 Stunden im Kühlschrank (bei 6-7°C) ruhen lassen.
  2. Nach der Ruhezeit den Hauptteig herstellen. Milch und Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen.
    Das mehl in eine Rührschüssel geben, Hefe hineinbröseln. Warme Milch-Buttermischung, Zucker, Salz und Ei zum Mehl geben und zunächst auf kleinster Stufe, nach 5 Minuten auf zweiter Stufe so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist, der nicht mehr an der Schüssel festklebt. Den Teig zu einer Kugel Formen und in der Rührschüssel mit einem Geschirrtuch abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Nach der Teigruhe die Teigkugel auf 10 gleich schwere Teiglinge aufteilen, diese zu Mitschele (je „Endkugel“ ca 10g Teig, in der Mitt den Rest) oder einfachen Brötchen ausformen. Ausgeformte Teiglinge abdecken und weitere 20 Minuten gehen lassen.
  4. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Mitschele mit Ei abstreichen, 10 weitere Minuten ruhen lassen, wieder mit Ei abstreichen und dann sofort auf mittlerer Höhe 12-14 Minuten goldbraun backen!

Gutes Gelingen!!

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive