Käsetaler

_R0A9773 b _R0A9786 b _R0A9778 b

für 40-50 Stück

Zutaten:
100g Weizenmehl Typ 405
50g Dinkelmehl Typ 603
15g gemahlene Mandeln
1 TL Salz
120g Butter
120g Emmentaler
1 TL Speisestärke
1 Eigelb
1 EL Sahne
Mohn und Sesam zum bestreuen

Zubereitungszeit:

20 Minuten + 3 Stunden Kühl-/Backzeit

Zubereitung:

  1. Den Emmentaler fein reiben und mit der Butter verkneten. Dann die Mehle, Mandeln, Salz, Pfeffer und Speisestärke dazugeben und alles miteinander verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist, diesen halbieren und beide Hälften zu Rollen mit einem Durchmesser von etwa 3,5cm formen. Jede Teigrolle ergibt ein Backblech voll Käsetaler. Anschließend die Teigrollen in Frischhaltefolie möglichst Luftdicht verpacken und sofort in den Kühlschrank legen und dort für mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
  2. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Nun die erste Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und in etwa 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgerlegten Blech verteilen. Als nächstes das Eigelb mit der Sahne in einem kleinen Gefäß miteinander verquirrlen, dann die Käsetaler mit der Mischung dünn bestreichen. Nach belieben können die Taler nun noch mit Mohn und/oder Sesam bestreut werden.
  4. Anschließend die Taler für 8-10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  5. Die fertig gebackenen Plätzchen sofort nach dem Backen von dem Backblech nehmen, auf ein Abkühlgitter geben und dort vollständig auskühlen lassen.
    Tipp: Zur Lagerung in eine Blechdose oder eine Luftdichte Box geben. Dort halten sie für bis zu zwei Wochen, wenn sie nicht vorher weggegessen sind.

Viel Spaß beim nachbacken und Snacken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive