Heidelbeer Muffins

für 24 Mini Muffins oder 12 normalgroße Muffins

Zutaten:

125g Butter, weich
65g Zucker
50g braunen Zucker
1 EL Vanillezucker
2 Eier (M), zimmerwarm
125g Weizenmehl Typ 550
1 leicht geh. TL Backpulver
etwa 150g Heidelbeeren
zum Bestreuen: etwa 20g Vanillezucker

Zubereitungsdauer:

20 Minuten + 10-15 Minuten Backzeit

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanillezucker miteinander cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und zügig unter den Teig rühren.
  3. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels (alternativ mit zwei Teelöffeln) in die mit Papierförmchen ausgelegten Muffinbleche geben. Je Minimuffin 2-3 Heidelbeeren (bei gr0ßen Muffins 5-6 Heidelbeeren) auf den Teig geben und leicht eindrücken. Die Muffins mit etwas Vanillezucker bestreuen, dann für etwa 10 Minuten (große Muffins für 15-20Minuten) backen.
  4. Wenn die Muffins beginnen sich an der Oberseite goldbraun zu färben sind sie fertig. Zur Kontrolle kann trotzdem die Stäbchenprobe  durchgeführt werden.

Viel Spaß beim Backen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive