Pekan Schoko Cookies

für 25 Cookies

Zutaten:

140g dunkle Kuvertüre oder Zartbitterschokolade
130g Butter
120g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei (M)
200g Weizenmehl Typ 405
1 TL Backpulver
60g Pekannüsse
100g Schokodrops oder fein gehackte Schokolade

Zubereitungsdauer:

15 Minuten + Backzeit

Zubereitung:

  1. Die dunkle Kuvertüre etwas klein hacken und über in einer Schale über heißem Wasserbad schmelzen.
    Die Nüsse klein hacken und mit den Schokodrops, bzw. den Schokostückchen in einer Schale beiseite stellen. Ein Backpapier mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze stellen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Hanrührgerät cremig schlagen. Das Ei und die geschmolzene Kuvertüre kräftig unterrühren. Dann Mehl und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und ebenfalls unterrühren. Zuletzt Nüsse und Schokodrops unter den Teig heben.
  3. Mit zwei Esslöffeln Häufchen mit etwas Abstand auf das Backblech setzen, diese leicht platt drücken. Die Cookies für 12-15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Abkühlgitter vollständig auskühlen lassen.
    Die Cookies sind in Metalldosen für 2-3 Wochen haltar.

Gutes Gelingen!

 

Write a comment if you would like the recipe in English!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive