Mini Marmor Gugl

für 30 Mini Gugl

Zutaten:
120g Butter
120g Puderzucker
1/2 Vanilleschote
1 Prise Salz
2 Eier (M)
2 EL Amaretto (alternativ Milch)
120g Dinkelmehl Type 630
30g Speißestärke
1 TL Natron
100g Sauerrahm
3 EL Kakaopulver
1 EL Honig

Zubereitungsdauer:
50 Minuten

Zubereitung:

  1. Sauerrahm mit Kakaopulver und Honig vermengen.
  2. Weiche Butter, Puderzucker und ausgeschabtes Mark der Vanille miteinander schaumig rühren. Die Eier und den Amaretto unterquirrlen. Mehl, Stärke und Natron miteinander vermengen, sieben und kurz unter den Teig rühren.
  3. Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte die Kakaomischung gut unterrühren.
  4. Den Backofen auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheitzen.
  5. Die Guglformen mit etwas flüssiger Butter bepinseln und anschließend mit etwas Mehl bestäuben.
  6. Nun erst den Hellen und dann den dunklen Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Formen füllen.
  7. Die Gugls für 10 Minuten backen. Kurz in der Form abkühlen lassen und anschließend aus den Formen Stürzen. Die vollständig ausgekühlten Gugl mit Puderzucker bestäuben oder alternativ in geschmplzene Schokolade tunken.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive