Kalter Hund Konfekt

für etwa 20 Stück

Zutaten:

130g Schokolade (50-60% Kakaoanteil)
10g Kakaobutter oder Kokosfett
40g Butterkekse
1 Msp gemahlene Vanille

Zubereitungsdauer:

20 Minuten

Zubereitung:

  1. Die Butterkekse zu groben Krümeln zerbröseln.
  2. Die Schokolade fein hacken und in einer Schale mit der Kakaobutter oder dem Kokosfett über heißem, aber nicht kochendem Wasser schmelzen lassen. Damit das Konfekt später nicht „grau“ wird, die Schokolade temperieren.
    Hierzu die Schokolade erst auf 40-45°C schmelzen, dann auf 24-25°C abkühlen lassen. Zum Schluss wieder auf 30-31°C erwärmen.
  3. Die  gemahlene Vanille und die Keksstückchen unterrühren, sodass alle Keksstückchen mit Schokolade umhüllt sind.
  4. Die Schoko-Keksmasse in beliebig große Pralinen- oder Eiswürfelförmchen verteilen. Das Konfekt für etwa eine halbe Stunde fest werden lassen.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive