Himbeer Zitronen Rolle

für 8 Portionen

Zutaten:

Biskuit:
4 Eier, getrennt
100g Zucker
100g Weizenmehl Type 405
1 EL Vanillezucker

Füllung:
150g Mascarpone
300g Magerquark
1 Zitrone, bio
60g Puderzucker
200g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
200g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt
Schokoladenraspel
Minzblätter

Zubereitungsdauer:

2 Stunden

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Biskuit die Eigelb mit 70g Zucker und Vanillezucker hell und cremig rühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eiweiß mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eigelb-Zuckermischung heben. Anschließend das gesiebte Mehl unterheben. Teig gleichmäßig dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Für 10 Minuten backen, bis sich der Biskuit ganz leicht braun färbt.
  3. Den fertigen Boden für 5 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen, dann an der langen Seite halbieren und die beiden Hälften jeweils in einem deutlich größeren Stück Back- oder Butterbrotpapier eng einrollen. Das Ende mit kleinen Stücken tesa befestigen. Den Teig so verpackt vollständig auskühlen lassen.
  4. Für die Creme Mascarpone, Magerquark, Puderzucker, 1 EL Saft der Zitronen und dem Abrieb der Zitronenschale miteinander verquirrlen.
    Sahne steif schlagen, die Hälfte der geschlagenen Sahne unter die Zitronencreme heben, den Rest für die Deko kühl stellen.
  5. Die erkalteten Teigrollen auseinander rollen, die Zitronencreme auf beiden Biskuitstücken verteilen, dabei an dem späteren äußeren Ende etwa 1,5cm frei lassen. Eine Reihe Himbeeren im oberen Drittel auslegen(etwa 50g pro Rolle), dann die Rolle vorsichtig wieder aufrollen und mit dem Papier außen herum wieder fixieren. Für etwa 30 Minuten kalt stellen, dann das Papier abnehmen und nach Belieben mit der restlichen Sahne, Himbeeren und Schokoladenraspeln dekorieren.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive