Früchtebrot

Zutaten:

3 Eier
130g Honig
75g Weizenmehl Type 405
75g Weizenvollkornmehl
1 geh. TL Backpulver
1 geh. TL Zimt
100g Haselnüsse
350g Trockenfrüchte (bei mir Feige, Aprikose, Birne, Apfel, Pflaume & Pfirsich)
25g Orangeat
25g Zitronat

Zubereitungsdauer:

40 Minuten + Backzeit

Zubereitung:

  1. Zuerst die Trockenfrüchte grob kleinschneiden. Orangeat und Zitronat unbedingt sehr fein hacken. Haselnüsse grob hacken.
  2. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Eier schaumig rühren, Honig und Zimt hinzugeben. Dann gesiebtes Mehl und Backpulver unterrühren. Nun Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat und Nüsse gut unterrühren, damit sich alle Zutaten richtig vermengen.
  4. Den Teig in eine große oder mehrere kleine, mit Butter eingefettete Backformen verteilen. Das Früchtebrot je nach Größe 30-60 Miuten backen, bis sich die Oberseite hellbraun gefärbt hat.
  5. Das fertig gebackene Früchtebrot aus der Form nehmen, vollständig auskühlen lassen und anschließend in Alufolie verpacken. Das Früchtebrot mindestens 2-3 Tage in der Folie durchziehen lassen, bevor es angeschnitten wird. Es ist mindestens 1-2 Wochen in der Folie verpackt haltbar.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive