Schoko Kirsch Cheesecake

für ein Blech

Zutaten:

Boden:
100g braunen Zucker
160g Butter
1 Ei(M)
70g gemahlene Haselnüsse
150g Weizenmehl Type 405
45g Zartbitterkuvertüre, gerieben
2 EL Kakaopulver
1 Msp gemahlene Vanille
Belag:
200g Zucker
4 Eier(M)
400g Mascarpone
500g Magerquark
80g Speisestärke
1 Zitrone, bio
200g Sauerkirschen (TK angetaut)

Zubereitungsdauer:

2 Stunden

Zubereitung:

  1. Zuerst den Boden vorbereiten. Hierzu Butter und Zucker miteinander verketen, das Ei untermengen. Dann Mehl, gemahlene Haselnüsse, Kakaopulver, geriebene Schokolade und Vanille unterkneten bis ein homogener Teig entstanden ist. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 175°C ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Ein Blech mit Backpapier auslegen, und den  ausgerollten Mürbeteig flach darauf legen. Nur am Boden ist Teig, kein Rand.
  4. Nun den Belag herstellen. Zuerst Eigelb mit dem Zucker cremig rühren, dann Mascarpone, Quark,  und gesiebte Stärke unterrühren.
    Etwas Abrieb der Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft in die Masse geben. Die Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  5. Die Masse auf dem Blech gleich mäßig versteichen und zum Schluss die Kirschen darauf verteilen und leicht andrücken.
  6. Den Kuchen für etwa 35 Minuten (jeder Ofen backt anders) backen.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive