Lauch Speck Quiches Mini

für 12 Mini Quiches

Zutaten:

Teig:
120g Dinkelmehl Type 630
1 Eigelb (L)
90g Butter
1/2 TL Salz

Belag:
1 Ei (L)
200g Ziegenfrischkäse
Zitrone, BIO
3 EL Milch
125g Speck, gewürfelt
100g Lauch
Salz
Pfeffer
150g Emmentaler, grob gerieben

Zubereitungsdauer:

2 Stunden

Zubereitung:

  1. Zuerst aus Butter, Salz, Eigelb und Mehl einen Mürbeteig herstellen, luftdicht in Frischhaltefolie verpacken und für 15 Minuten im  Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Den gekühlten Teig in 12 gleich große Kugeln teilen und diese sehr dünn ausrollen. Die runden Teigplatten vorsichtig in die Tarteletteformen geben und für 5 Minuten bei 175°C Ober-/Unterhitze blind backen.
  3. Während die Böden auskühlen, kann man die „Füllung“ schon vorbereiten. Hierfür die Eier mit Salz, Zitronenabrieb  und Pfeffer schaumig rühren. Danach den Frischkäse und die Speckwürfel unterrühren.
  4. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden und die Stücke auf die 12 Böden verteilen. Die Frischkäse-Eimischung darüber geben und zum Schluss mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen.
  5. Für etwa 15-20 Minuten bei 175°C backen. Kurz abkühlen lassen und genießen….

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive