Energiekugeln Mandel-Orange

für etwa 35 Stück

Zutaten:

100g Datteln, entsteint
2 EL Orangenblütenwasser alternativ Leitungswasser
50g gemahlene Mandeln
40g Mandelmus
8g Kakaobutter
15g Orangeat
1 Prise gemahlene Tonkabohne

gemahlene Mandeln zum wälzen

Zubereitungsdauer:

20 Minuten + 1 Stunde Kühlzeit

Zubereitung:

  1. Die Datteln mit dem Orangenblütenwasser 30 Minuten einweichen, anschließend fein pürieren.
  2. Das Dattelmus mit den gemahlenen Mandeln,  Mandelmusmus, geschmolzener Kakaobutter, fein gehacktem Orangeat und gemahlener Tonkabohne vermengen. Die Energiekugelmasse luftdicht abdecken und 1 Stunde in Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Die durchgezogene Masse in etwa Teelöffelgroße Protionen abstechen und am besten mit Einweghandschuhen oder leicht angefeuchteten Händen zu kleinen Kugeln rollen.
  4. Zum Schluss die Kugeln entweder in gemahlenen Mandelkernen wälzen.
    Tipp: Abwechslung in der Optik bekommt ihr indem ihr ein Teil mit blanchierten und einen anderen Teil mit normal gemahlenen Mandeln verwendet. Für etwas mehr“Biss“ die Kugeln in gehackten statt gemahlenen Mandeln wälzen,
  5. Die Energiekugeln könnenin eine luftdichten Dose im Kühlschrank  etwa 10 Tagev aufbewahrt werden.

Gutes Gelingen!

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive