Rumkugeln

für 40-50 Kugeln

Zutaten:

250g dunkle Schokolade oder Kuvertüre (etwa 60% Kakao)
40ml Sahne
40ml Rum
1/2 Vanilleschote
etwa 50g Kokosraspel alternativ 50g Schokoraspel

Zubereitungsdauer:

50 Minuten + mindestens 1 Stunde Kühlzeit

Zubereitung:

  1. Schokolade fein hacken und in einer Schale über einem Wasserbad behutsam schmelzen.
    Sahne mit Vanille und Rum vermengen und vorsichtig unter die geschmolzene Schokolade rühren.
  2. Die Schokoladenmasse in eine flachForm gießen, abdecken und für mindestens eine Stunde kalt stellen.
  3. Die feste Schokomasse in kleine Würfel schneiden, diese zwischen beiden Händen rund rollen und anschließend in den Kokos- bzw. Schokoraspeln wälzen.
  4. Die fertigen Kugeln nochmals für mindestens 15 Minuten kalt stellen, dass die Kugeln schön fest werden.
    Tipp: Noch besser schmecken die Kugeln, wenn sie nicht gleich verzehrt werden, sondern 1-2 Tage luftdicht verpackt im Kühlschrank lagen. Dann sind die Rumkugeln schön durchgezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive