Vegane Schoko Nuss Cookies

für etwa 30 Cookies

Zutaten:

190g Datteln, entsteint
150ml Haselnussdrink (-milch)
40g Magerine
140g Mehl
35g Haselnüsse, gemahlen
1TL Weinsteinbackpulver
1 Msp gemahlene Vanille
50g vegane Zartbitterschokodrops

Zubereitungsdauer:

25 Minuten + Backzeit

Zubereitung:

  1. Die Datteln mit dem Haselnussdrink pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist, Beiseite stellen.
  2. Mehl, Haselnüsse, gemahlene Vanille und Weinsteinbackpulver vermengen.
  3. Magerine mit der Dattelmasse verrühren und anschließend die Mehlmischung unterkneten. Zum Schluss die Schokodrops unter den Teig kneten.
  4. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Den fertigen Teig mit zwei Teelöffeln zu kleinen Häufchen auf ein Blech setzen. Die Häufchen etwas verstreichen oder mit den Fingern platt drücken.
  6. Die Kekse für 10-13 Minuten backen, bis sie sich leicht braun färben. Die fertig gebackenen Cookies auf einem Abkühlgitter vollständig auskühlen lassen.
  7. In luftdicht verschlossenen Dosen sind die Kekse bis zu zwei Wochen haltbar.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive