Home » Allgemein » Brioche

Brioche

_R0A9916 bHallo ihr Lieben!

dieses Mal mache ich mit euch eine kleine kulinarische Reise nach Frankreich. Der Anlass dazu sind kleine, ofenfrische Brioches. Dieses superfluffige Hefegebäck ist in Frankreich Tradition und darf vor allem zur „foie gras“(Gänsestopfleber) nicht fehlen. Ich esse Brioche allerdings am liebsten zum Frühstück mit Marmelade oder mal zwischen durch mit gesalzener Butter.
Der Hefeteig für Brioche ist nur ganz leicht süß (eher neutral) und im Vergleich  zu anderen Hefeteigen ziemlich reich an Fett und Eiern. Mein ursprüngliches TOP-Briocherezept ist nur mit ganz wenig Hefe, dauert dafür aber über 2 Tage, bis die Brioches nach Vorteig und ganz viel Ruhezeiten fertig ist. Da ich euch nicht so lange auf die Folter spannen wollte, habe ich an einem schnelleren Rezept getüftelt, die Butter noch etwas reduziert und diese niedlichen Brötchen sind dabei heraus gekommen.
Probiert sie aus und sagt mir gerne eure Meinung dazu!

♥eure Laura

, , , , , , , ,

Befreundete Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Archive